Die Affäre als Chance für die Partnerschaft

Ein häufiger Anlass für Paare zu mir kommen, ist, dass einer der beiden eine Affäre hatte. Manchmal ist es die Frau und manchmal der Mann.

Ich hatte natürlich auch schon den Fall, dass damit die Partnerschaft beendet war, weil der Partner, der eine Affäre begonnen hat, sich so verliebt hat, dass er nur noch mit der neuen Liebe zusammen sein will. Dann hat sich die Partnerschaft erfüllt und es geht darum in Wertschätzung sich zu trennen (das ist möglich! Ich habe es schon bei Paaren erlebt).

In den meisten Fällen ist es aber so, dass man sich nicht trennen will und der Partnerschaft eine Chance geben möchte.

Wenn der Partner dann anfängt zu erzählen, wozu er oder sie eine Affäre hatte, dann hat es fast immer etwas damit zu tun, dass er vorher in der Partnerschaft unglücklich war, vielleicht haben beide auch schon viel über die Probleme gesprochen, aber es hatte sich nichts geändert. Man triftet immer mehr auseinander bis man aus der unglücklichen Situation mit einer Affäre ausbricht.
Wenn das rauskommt, ist das ein Schock für den anderen. Es ist aber auch die Möglichkeit miteinander zu klären, was vorher nicht funktioniert hat, so dass einer aus der Beziehung mit einer Affäre ausgebrochen ist.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Paare glücklicher und stärker aus so einer Krise hervorgehen. Jeder hat noch einmal bewusst für sich entschieden, ob er den andern will, außerdem spricht man nicht nur darüber, was bisher nicht funktioniert hat, sondern man beginnt gemeinsam neue Wege zu gehen.

Bielefeld, 30. April 2014

One thought on “Die Affäre als Chance für die Partnerschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.